Leistungsübersicht

Hier finden Sie eine erste Übersicht über den Umfang unserer Leistungen. Prinzipiell sind nahezu alle Arbeiten im und am Baum möglich. Neben sämtlichen Pflegemaßnahmen wie der Entfernung von Totholz, Erziehungs- und Aufbauschnitten, Regenerationsschnitten, Kronen-(Teil-)Einkürzungen oder Auslichtungsschnitten, sind Fällarbeiten auch unter sehr engen oder unterbauten Bereichen sicher und kontrolliert möglich.  Zudem können wir fachgerecht und ohne Risiko Eichenprozessionsspinner vollständig und risikoarm entfernen. Generell werden alle Arbeiten in enger Absprache mit dem Kunden ausgeführt und hierbei aus einer Vielzahl an Techniken jeweils die für den Standort, den Baum und die durchzuführenden Maßnahmen passende ausgewählt. Eine Vor-Ort-Beschichtigung vor Angebotserstellung wird von uns immer kostenlos durchgeführt.



Baumpflege und Kronenkürzungen

Auf dem Gebiet der Baumpflege führen wir verschiedenste Arbeiten durch. Neben Kronenpflege und Kronen(-teil-)einkürzungen sowie notwendigen Erziehungsschnitten an Jungbäumen, umfassen unsere Leistungen Totholzentnahme, Rückschnitt an Hausfassaden sowie Sanierung gekappter Bäume und Verkehrssicherung. Selbstverständlich gehören individuelle Lösungen und Vorschläge zu unserem Konzept. Vor jedem Angebot wird eine individuelle Objektbesichtigung und Ansprache notwendiger Arbeiten mit dem Auftraggeber durchgeführt.

Als baumpflegerische Maßnahme in urbanen Räumen ist die Kroneneinkürzung mitunter notwendig, um ein kontrolliertes natürliches Wachstum des Baumes zu gewährleisten und rechtzeitig auftretenden Gefahren und Schwächungen entgegenzuwirken. Das seilunterstützte Arbeiten im Baum ermöglicht hierbei auch Kleinsteingriffe und Kroneneinkürzungen von unter 10%. Durch den manuellen Zugang in den Baum können wir unsere Arbeiten bis in die Außenastbereiche der Krone sicher und schonend durchführen.


Fassadenfreischnitt

Entwickelt sich ein Baum zu einem Problem für die Substanz einer Immobilie oder schränkt er die Wohnqualität stark ein, so stellt ein Fassadenfreischnitt als baumpflegerische Maßnahme eine geeignete Möglichkeit dar, durch schonenden Eingriff den Baum zurückzuschneiden, die Substanz des Hauses zu schützen und neue Lichtraumprofile zu schaffen. Der Eingriff am Baum hat hierbei nicht nur Vorteile für die Immobile sondern soll zugleich dem Erhalt und der Stärkung des Baumes dienen. Daher finden entsprechende Schnitte und Substanzentnahmen unter Beachtung der ZTV Baumpflege statt.


Totholzentfernung

Abgestorbene Ast- und Stammteile stellen mitunter eine beträchtliche Gefährdung dar und sollten daher zeitnah und restlos aus dem Baum entfernt werden. Bei Verletzung von Personen oder Beschädigungen von Sachwerten durch Totholz drohen Klagen und Schadensersatzzahlungen. Bäume, besonders im urbanen Umfeld, sind starken Belastungen und Einflüssen ausgesetzt. Hieraus resultierende statische und biologische Schwächen können in Teilabbrüchen von Kronenteilen sowie unkontrollierten Brüchen durch Überlastung münden. Die regelmäßige Entnahme von Totholz dient somit nicht nur der Pflege des Baumes, sondern vor allem der Entfernung von Gefahrenquellen im Umfeld von Sachwerten und der Vermeidung von Personenschäden.


Sturmschadenbeseitigung

Ein Sturm stellt eine starke Belastung für jedes Gehölz dar. Nach einem Sturm ist es unerlässlich, Bäume auf Schäden zu untersuchen. Neben abgebrochenen Ast- und Stammteilen, die herunterzufallen drohen, können Ast- und Stammrisse auftreten, die nur bei einer genauen Betrachtung und nicht vom Boden aus zu erkennen sind. Unser Personal kann Sie über notwendige Maßnahmen beraten und fällige Softortmaßnahmen durchführen. Auch eine Komplettbeseitigung gestürzter Bäume zählt selbstverständlich zum Umfang unserer angebotenen Leistungen. Im Notfall sind wir daher 24 Stunden erreichbar und können Zufahrten und Wege unmittelbar frei räumen.


Obstbaum- und Gehölzschnitt

Ein weiteres unserer Handlungsfelder umfasst den Obstbaum- und Gehölzschnitt. Durch den Einsatz entsprechender Technik von Astschere bis Motorsäge können wir durch baumpflegerischen Eingriff in den Baum dessen Wachstum lenken und optimieren.Der seilunterstützte Zugang zum Baum ermöglicht auch Arbeiten in Hanglage sowie in maschinell nicht zugänglichen Bereichen wie Hinterhöfen oder Streuobstwiesen.


Baumfällung, Notfällung und Problemfällung

Komplettentfernung von Bäumen sind unter Umständen notwendig und erfolgen meist durch stückweises Abtragen mit einem Baumkletterer.
Sind Teil- oder Komplettfällungen nicht zu umgehen, können wir diese Arbeiten dank seilunterstütztem Arbeiten im Baum auch in unzugänglicher Objektlage wie Hinterhöfen und eng bebauten Gebieten durchführen.

Durch besondere, ortspezifisch angepasste Ablasstechniken können überhängende Äste sicher und risikoarm neben nahestehenden "Hindernissen" wie Häusern, Wintergärten oder Garagen abgelassen werden. Ebenso können unter engsten Platzbedingungen Bäume komplett gefällt werden und so der Umgebung entnommen werden, ohne diese der Gefahr von Schäden auszusetzten.


Kranfällungen

Bei der Fällung von sehr großen Bäumen in sehr beengten Orten mit keinen Zugangsmöglichkeiten zur Beräumung (z.B. komplett umbaute Baumstandorte) kommen Kräne zum Einsatz. Mit Hilfe des Krans kann der Baum in relativ großen Stücken von seinem Standplatz entnommen werden, ohne dass hierzu ein direkter Zugang erforderlich ist.


Eichenprozessionsspinner

Der Eichen-Prozessionsspinner (Thaumetopoea processionea) ist ein Nachtfalter, dessen Larven sich von den Blättern der Eichenbäume ernähren. Wie die Larven des Kiefern-Prozessionsspinners tragen auch die des Eichen-Prozessionsspinners tausende von winzigen Brennhaaren auf dem Rücken. Die Raupenhaare stellen hierbei eine akute gesundheitliche Gefährdung für Menschen dar. Ab dem dritten Larvenstadium wachsen den Raupen diese sehr feine Brennhaare, die leicht brechen und bei günstiger Witterung durch Luftströmungen über weite Strecken getragen werden. Da die alten Larvenhäute nach der Häutung in den "Nestern bleiben", besitzen diese ebenfalls eine hohe Konzentration an Brennhaaren. Die Haare sind gefährlich, da sie Haut- und Augenreizungen bei den Menschen und Tieren hervorrufen können. Eine vollständige und fachgerechte Entfernung, besonders in von Personen und Tieren frequentierten Bereichen, wird dringend angeraten.


Katzenrettung / Tierrettung aus Bäumen

Sollte sich Ihre (oder eine fremde) Katze (oder ein anderes kletterfreudiges Tier) zu weit hinauf gewagt haben und den Weg nach unten ohne Hilfe nicht mehr finden stehen wir als Baumkletterer zur Verfügung. Wir klettern ruhig und ohne das Tier zu verängstigen in den Baum oder einen Nachbarbaum und bringen es schonend und sicher zurück auf festen Grund. Auch überall wo die Feuerwehr nicht mehr hinkommt. Für Tierrettungen berechnen wir in der Regel bis auf die Anfahrtskosten nichts...freuen uns aber über einen heißen Kaffee. 



Sollten Sie Fragen zu unseren Leistungen haben oder sich bezüglich notwendiger Arbeiten nicht sicher sein, zögern Sie bitte nicht, uns unverbindlich zu kontaktieren.